Spende für Kinder in Not
Rotary Schwabach unterstützt hilfsbedürftige Kinder
Diakoneo Klinik unterstützt
Besuch der Diakoneo Klinik Schwabach mit Rundgang
Kinder in Sarajavo unterstützt
35 Weihnachtspäckchen in Sarajevo abgegeben
RC Schwabach spendet ...
Der RC Schwabach spendet 3.000 EUR an die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.
Charterfeier des RC Schwabach
Am 30.06.2019 fand die Charterfeier des RC Schwabach im evangelischen Haus in Schwabach statt.
Club in Schwabach gegründet
Nach nur drei Monaten Vorbereitung hat sich am 19. Mai 2019 der Rotary-Club Schwabach gegründet.
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club Schwabach ist ein noch junger Serviceclub mit derzeit 40 Mitgliedern, der konsequent das rotarische Motto "service above self" - "selbstloses Dienen" verfolgt.

Wir sind Teil einer großen, internationalen Gemeinschaft von Personen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, denen zu helfen, die sich selbst nicht so gut helfen können.

Projekte in Schwabach und darüber hinaus setzen wir mit dem hohen Engagement unserer Mitglieder um.   

Rotarisches Jahr 2019/2020: 

Präsident: Jan Helmer, J.-S.-Bach-Ring 53, 91575 Windsbach  
jhelmer.mw@gmail.com Tel. mobil +49 171 1977496

President elect Helmut Heckel  

Sekretär Alexander Hegt alexhegt@web.de

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.com/rotary.schwabach

Rotary Hilfswerk Schwabach e.V.: 
1. Vorsitzende Christine Roch, Badstr. 2a, 91126 Schwabach  ch@christine-roch.de
Homepage des Rotary Hilfswerkes Schwabach e.V.: https://rotaryhilfswerkschwabach.org/

Spendenkonto: 
IBAN: DE37764600150000208892 BIC: GENODEF1SWR Rotary Hilfswerk Schwabach e.V.

Kontaktclubs: 
Rotary Club Jena Ernst Abbe 
Rotary Club Urla, Türkei
Rotary Club Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Bei weiterem Interesse an unserer rotarischen Arbeit wenden Sie sich doch bitte einfach an: 
Präsident: Jan Helmer  jhelmer.mw@gmail.com Tel. mobil +49 171 1977496
oder an schwabach@rotary.de 


Die Gründung des Clubs:
 

Der Rotary Club Schwbach wurde am 19. Mai 2019 vom Rotary Distrikt 1950 gegründet. Die Charter bei Rotary International erfolgte bereits kurz darauf am 29. Mai 2019. 

Governor Rotary Distrikt 1950: Helmut Lanfermann Governor 2017/2018, Past Governor 2018/2019 

Gründungsbeauftragter des Distrikts: Wolfgang Kanzler Assistant Governor 2016/2019

Gründungspräsident: Jan Helmer 

28 Gründungsmitglieder

Von der Idee bis zur Umsetzung sind gerade einmal drei Monate vergangen. Nachdem der Govenor Ulli Berger die Gründung eines Rotary Clubs in Schwabach als strategisches Ziel des Distrikts ausgegeben hatte, trafen sich im Februar 2019 die Initiatoren und der Gründungsbeauftragte des Distrikts, Freund Wolfgang Kanzler, um die Möglichkeit einer Clubneugründung in Schwabach zu eruieren. 

Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Freund Ulli Berger übernahm sein Vorgänger im Amt, Past-Govenor Helmut Lanfermann, wieder das Ruder im Distrikt. Er sah es als seine Aufgabe an, den begonnenen Weg mit aller Konsequenz fortzuführen.

So ergab es sich, dass nur drei Monate nach dem ersten Gespräch am 19.05.2019 die offizielle Gründungsversammlung des RC Schwabach abgehalten werden konnte. Die Resonanz in und um Schwabach war sehr groß und die Initiatoren haben mit vielen interessanten und großartigen Menschen gesprochen. Im Ergebnis haben sich 28 Freundinnen und Freunde in der kurzen Zeit zusammengefunden, die alle der rotarische Gedanke eint. Leider ist unser Freund Ulli Berger kurz vor Gründung des Clubs, welchen er mit initiiert hat, verstorben. Der erste Rotary Club in Schwabach ist also ein Werk vieler aktiver Personen und auch ein Vermächtnis von Ulli Berger. 

Die Rede von Gründungspräsident Jan Helmer anlässlich der Clubgründung am 19. Mai 2019: 

„Wir sind Rotarier"

Lieber Helmut Lanfermann, lieber Wolfgang Kanzler, liebe rotarische Freunde,

vielen Dank, dass es uns allen gelungen ist, innerhalb von drei Monaten einen Rotary Club in Schwabach zu gründen, danke für Ihr Engagement, Ihre Hingabe und danke auch für Ihr Vertrauen in meine Person.

Die Worte "wir sind Rotarier" sage ich mit einer gewissen Rührung und Demut. Rührung und Demut, weil die Zugehörigkeit zur rotarischen Familie eben vor allem bedeutet, dass es im Leben nicht nur darauf ankommt,
- schneller als andere zu laufen oder weiter zu springen,
- besser lesen, schreiben und rechnen zu können,
- wissenschaftlicher zu arbeiten,- mehr Umsatz und Gewinn zu generieren oder
- schlichtweg mehr Macht über andere auszuüben.

Das Gegenteil ist der Fall, wir dürfen nunmehr einer internationalen Familie angehören, deren Mitglieder sich dem Motto „service above self" - „selbstloses Dienen" verschrieben haben. Wir sind Teil eines Netzwerkes engagierter Menschen, die die Vision verfolgen, denen zur Seite zu stehen, die sich nicht selbst helfen können.

Rotary Schwabach ist ein Club von Freunden auf Augenhöhe. Von Freunden, die mit unterschiedlichem Lebenshintergrund und -erfahrungen, ihrem Wissen und Können jeweils das Ihre beitragen. Ich will Sie alle zu einem erfolgreichen Zusammenspiel einbinden.

Das Amt eines rotarischen Präsidenten ist daher nicht nur schnödes Handwerk, es darf als Kunst verstanden werden. Ähnlich dem Dirigenten eines Orchesters kann der Präsident alleine eben nur wenig bewirken.

Wie in einem Orchesterensemble haben wir forsche Trompeten, Hörner und Posaunen. Violinen, die mit virtuosem Spiel Musik lebendig machen. Celli, die mit Zurückhaltung und dennoch auch Volumen ein warmes Klangbild vermitteln. Nicht zuletzt wird ein Dirigent zur Vorgabe des Taktes, für Höhepunkte der besonderen Art und zur Vervollkommnung des Genusses auch die Pauken und Tubas wohl einzusetzen wissen.

Liebe Freunde, in diesem Sinne freue ich mich als Präsident auf unsere gemeinsamen Proben ebenso wie auf die Konzerte. Mit Mut und Weitsicht wollen wir bekannte Partituren neu interpretieren und Neues wagen!

Unser Distrikt ist ja Pate des neuen Clubs. Lieber Helmut Lanfermann, darf ich dann auch sagen, dass der neue Club damit ein legitimes Kind eines Governors ist?

Auf jeden Fall, lieber Helmut Lanfermann, wurde heute ein Club gegründet, der schon außerordentlich weit gereift ist,

Liebe Freunde, lassen Sie uns mit einem warmen Applaus unserem Gründungsbeauftragten Wolfang Kanzler für die mehr als herausragende Arbeit und Betreuung danken. Lieber Wolfgang, nimm diesen Applaus als Zeichen unserer Anerkennung an. Vielen herzlichen Dank!

Die komplette Infrastruktur eines Clubs ist schon geschaffen. Sogar ein eigenes Rotary Hilfswerk konnte bereits gegründet werden. Ein herzlicher Dank an die Freunde, die dies ermöglicht haben.

Jetzt wollen wir uns auf unsere Projekte konzentrieren. Bereits bei der Charterfeier, die am 30. Juni stattfinden wird, soll ein ansehnlicher Scheck für einen guten Zweck überreicht werden.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir am Ende meines Jahres als Rotarypräsident einen Club haben werden, der hochprofessionell Projekte angeht und abschließt, und der als Serviceclub verdientes Renommee genießt.

Ich denke aber, dass ein Gründungspräsident für mehr zu stehen hat als für organisatorische Erfolge und erste Projekte. Mein Anliegen ist es vielmehr, diesem Club auf Dauer den richtigen Corpsgeist, den „Fighting Spirit”, den Kampfgeist zu vermitteln.

Dies vor allem auch, weil der rotarische Gedanke faszinierend wirkt. Ich war beeindruckt von der großartigen Resonanz auf die Idee einer Clubgründung und die hohe Bereitschaft zur Mitarbeit und von der schnellen Bildung eines richtigen Teams. Nein, das Werk eines einzelnen ist diese Clubgründung nicht, sie ist das Werk aller Freunde gemeinsam!

Rotary will als Serviceclub den Schwachen helfen. Ist das noch zeitgemäß? Ich meine ja. Deutschland ist ein Land mit sehr hohen Sozialleistungen. Leider führt dies bei einem nicht kleinen Teil der Bürger zu einem, wie es bereits Ludwig Erhard vor sechzig Jahren vorhergesagt hat, Erlahmen der Solidarität. Zudem hat der Staat bei seinem Handeln leider Grenzen. Wir als Rotarier sagen deshalb: Wir können noch etwas mehr tun!Weltweit ist der Bedarf an rotarischem Handeln immens; ich denke, dass auch in Schwabach ein hoher Bedarf besteht.Rotary Schwabach soll für alle Freunde, die sich engagieren wollen, Heimat und Plattform für die Arbeit werden. Engagement und Einsatzbereitschaft sollen daher die wichtigsten Kriterien bei der Neuaufnahme von Freunden sein. Den bekannten rotarischen Imperativen „Rotarabilität” und „Qualität vor Quantität“ stellen wir bei der Neuaufnahme von Freunden ein energisches und dynamisches „Potenzial vor Position“ zur Seite.

Mit der Gründung treten wir in die Gemeinschaft der Serviceclubs ein. Mögen viele Kontakte entstehen und die rotarische Freundschaft erblühen. Die Fundamente sind gelegt.

Lieber Governor Helmut Lanfermann: Es heißt ja immer, dass man bei Rotary nur einmal nein sagen dürfe, nämlich bei der Frage, ob man Mitglied werden möchte. Wir haben „ja” gesagt. Und wir werden auch bei künftigen rotarischen Aufgaben ja sagen. Das Potential für Rotary ist beachtlich. Wir freuen uns auf die kommende Arbeit!

Wir sind Rotarier, lasst uns richtige Rotarier sein!

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Clubversammlung mit Neuwahlen
Starke Freunde für Rotary
Rotarische Ämter auch in Zukunft stark besetzt. Neuer Zuwachs für den Club
Rotarische Ämter auch in Zukunft stark besetzt. Neuer Zuwachs für den Club
Bei der Clubversammlung am 21.1.2020 wurde die Vorstandschaft für das rotarische Jahr 2020/2021 neu gewählt. Präsident wird Helmut Heckel, seine Stellvertreterin (und damit als Präsidentin für 2021/2022 gewählt) wird Sabine Schuhman-Haudeck. Eckhard Göll wurde für das Präsidentenamt im rotarischen Jahr 2022/2023 nominiert. Die selbständige Reisekauffrau Yesim Tasöz aus Schwabach durfte neu in den Club aufgenommen werden. Rotary Schwabach zählt nunmehr bereits 40 Mitglieder. Yesim wird im kommenden Jahr das wichtige Amt des Clubmeisters wahrnehmen.  Glückwunsch an alle Gewählten. Wir freuen uns auf die vor uns liegende ...

Rotary hilft in Sarajevo
Kinder in Sarajavo unterstützt
Rotary Schwabach unterstützt Kinder in Not in Sarajevo mit Weihnachtspäckchen

Überwachungsmonitor für die Notaufnahme
Diakoneo Klinik unterstützt
Rotary Schwabach unterstützt die Diakoneo Klinik Schwabach mit einem neuen Monitor für die Notaufnahme

Delegation vom RC Urla bei Izmir empfangen
Besuch im Heimatministerium
Führung durch das Heimatministerium und Vorstellung des RC Urla mit Aktivitäten und Projekten

Informationsveranstaltung am WEG-Gymnasium
Schüleraustausch mit Rotary
RC Schwabach informiert über die Möglichkeiten des internationalen Schüleraustausches

Spende an Elterninitiative krebskranke Kinder
Wunschboxen schenken Hoffnung
Rotary Schwabach unterstützt die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg mit weiteren 1000 Euro.

Neue Freunde und neue Aufgaben
Ausflug nach Jena
Erster Clubausflug führte in die moderne und historisch wertvolle Universitätsstadt Jena

Besuch von Governor Heiner Winker
Dynamische Clubentwicklung
Governor Heiner Winker lobt dynamische Entwicklung. Wolfgang Kanzler zum Ehrenmitglied ernannt.

3. Projekt des Rotary Clubs
Spende für Kinder in Not
Hilfe für bedürftige Kinder in Schwabach, passende Schulranzen und anderes Schulmaterial zu kaufen.

Mitgliederzuwachs und neues Projekt
Mitgliederzuwachs und neues Pr
Es tut sich was beim Rotary Club (RC) Schwabach:

Charterfeier des RC Schwabach
Charterfeier des RC Schwabach
Schwabach hat jetzt einen eigenen Rotary-Club.

Gründung des RC Schwabach
Es ist vollbracht!
Mit dem RC Schwabach i.G. ist der 67. Rotary Club im Distrikt 1950 gegründet worden – und das nach lediglich dreieinhalb Monaten Vorbereitungszeit.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
28.02.2020
14:00
Distrikttermin
Zinzendorfhaus, 99192 Neudietendorf
RYLA-Seminar Kompetenzdiagnose und -entwicklung

Das KODE-Verfahren und anschließende Coaching: Grundlage ist ein digitales Analyseverfahren, das differenzierten Einblick in vier Basiskompetenzen vermittelt:

-Personale Kompetenzen (Werte)
-Sozial-kommunikative Kompetenzen
-Fach- und Methodenkompetenzen
-Aktivitäts- und Handlungskompetenzen
 

Das Seminar beginnt am 28.02.2020 um 14 Uhr und dauert bis zum 29.02.2020 um 16 Uhr.

05.03.2020
19:30
Schwabach
Hotel-Gasthof Raab
Das Frauenhaus, eine unverzichtbare Einrichtung
06.03.2020
14:00 Uhr
Distrikttermin
Beiratssitzung
06.03.2020
ab 16:00 Uhr
Distrikttermin
Kloster Banz, Bad Staffelstein
Distrikt-Training-Versammlung (DTV) - 2020/21

06.03.2020 - 07.03.2020

PETS mit Distriktversammlung für die kompletten Führungscrews der Clubs des rotarischen Jahres 2020/21 => Präsidenten elect 2020/21 & Club-Vorstände

07.03.2020
10:00
Distrikttermin
Kloster Banz, Bad Staffelstein
Distrikt-Trainings-Veranstaltung

Wiederum werden das PETS (President Elect Training Seminar) und die Distriktversammlung zusammengelegt zu einer Veranstaltung für alle Mitglieder der Clubs, die im rotarischen Jahr 2020/2021 ein Amt innehaben werden. Am Vorabend ist ein gemeinsames Essen vorgesehen.

17.03.2020
19:00
Schwabach
Hotel-Gasthof Raab
Mitgliederversammlung des Hilfswerk, danach Meeting Vortrag Christine Roch Aktivitäten des Hilfswerkes
21.03.2020
18.00
Schwabach
Sarajevo - Nationaltheater
Jubiläumskonzert "Rotary for excellence"
Beschreibung anzeigen
Konzertanter Höhepunkt des Interclubmeetings bei den Freunden des RC Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
PROJEKTE DES CLUBS
Krebskranke Kinder
Krebskranke Kinder
Neues aus dem Distrikt 1950
Konstenfreies Webinar
Social Media für Rotary Clubs
17.2.2020, 19:30-20:30 - Rebecca Hümmer (Hümmer Kommunikation, Würzburg), Mitglied im E-Club des Distrikts vermittelt Tipps und Tricks. Einfach Reinklicken!
Konstenfreies Webinar
Social Media für Rotary Clubs
17.2.2020, 19:30-20:30 - Rebecca Hümmer (Hümmer Kommunikation, Würzburg), Mitglied im E-Club des Distrikts vermittelt Tipps und Tricks. Einfach Reinklicken!
END POLIO NOW
Videos zur freien Verfügung
Zwei brandneue Videos zur END POLIO NOW - vorführen, liken, teilen, vermailen!!!

END POLIO NOW
Videos zur freien Verfügung
Zwei brandneue Videos zur END POLIO NOW - vorführen, liken, teilen, vermailen!!!
Instagram
passion4rotary - mitmachen!
Der deutsche Kommunikationsbeirat ruft auf, unter passion4rotary eigene rotarische Momente zu teilen. Bitte mit den Hashtags #passion4rotary und #peopleofaction

Instagram
passion4rotary - mitmachen!
Der deutsche Kommunikationsbeirat ruft auf, unter passion4rotary eigene rotarische Momente zu teilen. Bitte mit den Hashtags #passion4rotary und #peopleofaction
Werbemittelsammlung von allen für alle
Flyer, Plakate, Festschriften
In der Ro.Cloud können wir uns gegenseitig Werbemittel als Vorlagen zur Verfügung stellen. Mitmachen! Hochladen! Und beim Download auf die Urheberrechte achten!
Projektsammlung
Informieren und Inspirieren
Im Distrikt werden die Aktivitäten für Berufsdienst und Ryla erhoben und publiziert. Nur wer mitmacht, ist dabei! Also ran an den echt kurzen (!) Fragebogen!
Governorbrief #6
Distrikt Grants beantragen!
Distrikt Grant Distrikt Grant für 2019/20 können ab 01. Januar 2019 bis 31. Juli 2019 gestellt werden. Der verfügbare, aufzuteilende Gesamtbetrag beträgt 60.000
Rotary Magazin
Rotary Clubs bieten die Gelegenheit für Austausch, Wissenserweiterung, Kulturerlebnis - eine Erfahrung, die sich lohnt.
Rotary Clubs bieten die Gelegenheit für Austausch, Wissenserweiterung, Kulturerlebnis - eine Erfahrung, die sich lohnt.
Verlag und Redaktion des Rotary Magazins sind umgezogen. Die neue Adresse lautet: Ferdinandstrasse 25, 20095 Hamburg.
Verlag und Redaktion des Rotary Magazins sind umgezogen. Die neue Adresse lautet: Ferdinandstrasse 25, 20095 Hamburg.
Ein rotarisches Ziel ist bessere Bildung - für Kinder und Erwachsene. Auch die Förderung von Berufsbildung steht auf dem Plan.
Rotarier in Deutschland und Österreich pflegen ein reiches Kulturleben, tauschen sich zu Themen aus Gesellschaft und Beruf aus.
In Kitas, Schulen und Bildungszentren unterstützen Rotary Clubs Projekte, die das Lernen und den Spaß daran fördern sollen.
Erfahrung teilen, Expertise nutzen - rotarische Projekte profitieren vom Knowhow der beteiligten Rotarier und Partner.
Bröckedde liegt im Herzen Deutschlands – dort, wo Rhein und Donau in den schönen Bröckeddesee münden. Hier trifft sich im Bröckedder Hof der RC Bröckedde ...
Das rotarische Rad wird angetrieben durch Fundraisingaktivitäten und soziale Projekte, um damit nachhaltig Gutes zu tun. Ziel dabei ist es, den größten Nutzen mit dem eigenen ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Schwabach. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Erster Donnerstag und Dritter Dienstag im Monat um 19:30 Uhr im Hotel-Gasthof Raab, Äußere Rittersbacher Str. 14, 91126 Schwabach. Alle Meetings sind Partnermeetings.;
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×